Rupert Wenzel: Skurrile Figuren und Fassadenbemalungen

„Die aktuellen Arbeiten von Rupert Wenzel liegen an der Schnittstelle zwischen Street Art und Salon Art. Wilde Köpfe, wilde menschliche Gesichtszüge in Ver­bindung mit Tier­ und Fischfiguren, verzerrt durch Farbe, Pinselstrich und Sprühfarbe, bestätigen als künstlerische „lebende Zeugen“ die (schrecklichen, aber realen und ewigen) Geschehnisse, denen sich die heutige Gesell­schaft gegenübersieht.“
(Dr. Renée Gadsden)

Künstlerhaus Klagenfurt, Kleine Galerie: Eröffnung am Donnerstag, 13. Januar 2022,  19 Uhr     

Zur Eröffnung: Kurzperformance von espresso & mud (Nina Polaschegg + Bruno Strobl) als Vorschau auf das Konzert SISYPHOS am 4. Februar.
Ansprache: Dr. Renée Gadsden

Dauer der Ausstellungen:               14. Jan. – 19. Feb. 2021
Öffnungszeiten:                                Di., Mi., Fr. 12 – 18 Uhr, Do. 12 – 20 Uhr, Sa. 9 – 13 Uhr – sonntags, montags & feiertags geschlossen.